Referenzfläche 5#

Heute in der Post: Referenzfläche 5* von Mara Genschel. Auf Seite 1 Zeile 12 mußte Rez. zum ersten mal laut lachen.

Konkretes Institutionslob im rechtschaffenen, süddeutschen Design (Elefantenhautoptik)!
Konkretes Institutionslob im rechtschaffenen, süddeutschen Design (Elefantenhautoptik)!

http://referenzflaeche.com/

Bertram Reinecke [Hg.] „Mara Genschel Material“, Auseinandersetzungen mit dem Werk der Dichterin von Luise Boege, Ann Cotten, Michael Gratz, Martin Schüttler und Meinolf Reul. Dazu enthält der Band  einen Dokumentationsteil mit teilweise unveröffentlichten Arbeitsproben von Mara Genschel
100 Seiten
24 X 18cm
12 Euro (D)
Bestellen unter info[at]reinecke-voss.de
ISBN 978-3-942901-14-7

One Comment on “Referenzfläche 5#

  1. Es ist eine lustige Folge der Referenzfläche, in der Tat (und wieder einmal wunderbar hergestellt)! – Sehr schön, neben vielem anderen, diese Personenrede: „Die Säle hat sie [die Avantgarde] einstmals leergefegt und angezündet, heute drückt sie die Messingklingel der Institutionen und nennt durch die Gegensprechanlage brav ihren vollen Namen.“
    Da kann man nur hoffen, dass das kein Spiegel-Redakteur in die Hände kriegt, denn da wüsste ich schon, welche Schlagzeile er daraus basteln würde.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: