107. Meine drei lyrischen Ichs

Lesereihe für neue Lyrik

Die junge Lyrikszene floriert, wir stellen ihre spannendsten Vertreter vor; Dichter/innen einer Generation, die einen die Angst vorm Neuen fürchten lehren – drei Stimmen auf dem Papier eines Abends.

1. 11. 2012, 20 Uhr
Kulturzentrum Einstein, Einsteinstr. 42, München

Es lesen: Daniela Seel (Berlin) – Martina Hefter (Leipzig) – Andrea Heuser (München)

Moderation: Walter Fabian Schmidt und Tristan Marquardt

Mit einer Ausstellung von Andreas Chwatal und einer Installation von Tillmann Severin

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: