66. Wortbedeutungen laufen um ihr Leben

„Wortbedeutungen laufen um ihr Leben“, heißt es in einem Gedicht von Maricela Guerrero aus Mexiko. Natürlich denkt man da sofort auch an Menschen, die um ihr Leben laufen – Poesie weckt Assoziationen. „Da man mir keine andere Wahl lässt, spreche ich“, formuliert stolz der Poet Martin Gambarotta aus Argentinien. Beide Dichter waren jetzt zu Gast im Heine-Institut Düsseldorf, zum Poesiefestival Latinale, das außerdem Lesungen nach Wuppertal, Bochum, Köln, Bonn und Berlin bietet. / WERNER SCHWERTER, Rheinische Post

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: