114. Schock Edition

»Das einzige, was ich noch wusste, war, du musst
um jeden Preis jetzt hellwach bleiben.«

Ann Cotten

––––––––––––––––––––––––––––––

Montag, 31. Januar, 21 Uhr, Rumbalotte continua:

Schock Edition
Fünf mal zwölf Gedichte, herausgegeben von Kai Pohl.
Vorstellung der ersten Serie:

  • Jürgen Born: Endlosreise
  • Ann Cotten: Pflock in der Landschaft
  • Hans Horn: Niemand zahlt mir ein Bier
  • Katja Horn: Abseitsmoral
  • HEL Toussaint: Nachbarin Dimitrowa

Die Autoren sind anwesend, lesen vor und spielen auf.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: