44. Stipendium für Röhnert

Der Autor Jan Volker Röhnert erhält das mit 12 000 Euro dotierte Harald-Gerlach-Literaturstipendium. Das Stipendium, das den Namen des 2001 gestorbenen Lyrikers, Schriftstellers und Bühnenautors Harald Gerlach trägt, wurde 2009 auf Initiative des Thüringer Literaturpreisträgers Ingo Schulze und der Literarischen Gesellschaft ins Leben gerufen. Röhnert debütierte 2001 mit dem Künstlerbuch „Fragment zum französischen Süden 1 & 2“. / SZ 3.3.

3 Comments on “44. Stipendium für Röhnert

  1. Pingback: 75. Top-Posts « Lyrikzeitung & Poetry News

  2. Mit dem mit 12 000 Euro dotierten Stipendium erhalte der aus Oberndorf bei Gera stammende Autor die Möglichkeit, ein Jahr lang intensiv an seinem geplanten Gedichtband «In aufgelöster Gestalt» zu arbeiten. […] Im Rahmen einer Lesung wird Minister Christoph Matschie das Thüringer Literaturstipendium am 19. Mai 2010, 16 Uhr, im Barocksaal der Thüringer Staatskanzlei an Jan Volker Röhnert überreichen.
    http://www.thueringen.de/de/homepage/presse/45484/uindex.html

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: