69. Meine Anthologie: Wo Gott ist?

Sultan Selim I.

Höchste Liebe

Fürwahr, es ist so weit mit mir gekommen,
Daß, wenn es nicht verruchter Frevel wär,
Ich zu ihr spräche, voller Anbetung:
„Wo Gott ist? Hier bei dir. Du bist es selbst.“

Hans Bethge: Das türkische Liederbuch. Kelkheim: YinYang Medie Verlag 2002, S. 17 (Erstausgabe Berlin 1913)

Wikipedia weiß:

Selim I., genannt Yavuz („der Gestrenge“), osm. ‏سليم الأول بن بايزيد الثاني بن محمد الفات‎‎; * 10. Oktober 1470 in Amasya; † 21. September 1520 bei Edirne) war vom 24. April 1512 bis 1520 Sultan des Osmanischen Reiches. Nach der osmanischen Geschichtsschreibung war Selim als erster osmanischer Sultan seit 1517 zugleich auch Kalif.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: