Aus für Lavantpreis?

Kulturpolitsche Nachwehen des Christine-Lavant-Preises: Aufgrund des geringen Publikumsinteresses (zirka 70 Zuhörer) denkt Vizebürgermeister Heimo Toefferl über eine Einstellung nach: „Die Gemeinde wendet 400.000 Schilling dafür auf, weder das Publikum noch das Medieninteresse entspricht dem.“ Er hat auch schon Ideen, wie man das freigewordene Geld verwenden könnte… / Kleine Zeitung 26.9.01

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: