Schlagwort: Winfried Völlger

31. Grammatik der Sprachen von Babel

Immer wieder versuchen einige (ich paraphrasiere Volker Braun) ihre Vernunft und ihr Geld einzusetzen, um die Verhältnisse zu ändern. (Immer wieder raten ihnen die Verhältnisse, vernünftig zu sein, setzte Braun in einem anderen Leben fort). Eben passiert es wieder, dies Un-Vernünftige. Reinecke & Voß… Continue Reading „31. Grammatik der Sprachen von Babel“

71. Gedichte

Der Verlag Reinecke&Voß gibt auf seiner Seite auch Textproben seiner Autoren. Hier ein Gedicht des Düsseldorfer Lyrikers Torsten Suhling ein Vorortbahnhof wir sind elf auf dem bahnsteig elf ausflügler die den letzten zug nehmen draußen auf der brücke wartet ein mensch es ist dämmerung… Continue Reading „71. Gedichte“

9. Leipziger Literaturverlag

P R E S S E M I T T E I L U N G Veranstaltung am 9. Oktober 2009 in Leipzig: Im Schatten der Kolossalfiguren In diesem Herbst durchbricht der Leipziger Literaturverlag seine strikte Ausrichtung auf belletristische und künstlerische Titel und bringt… Continue Reading „9. Leipziger Literaturverlag“