Schlagwort: René-Guy Cadou

109. Robert Sabatier gestorben

Mit dem Bestseller Les allumettes suédoises (Die schwedischen Zündhölzer) veränderte sich sein Leben. Er wurde in der ganzen Welt übersetzt. Über Nacht verwandelte er sich in einen Medienstar. Er war aktiv am Widerstand gegen die Deutschen beteiligt. Nach dem Krieg gründete er die Zeitschrift… Continue Reading „109. Robert Sabatier gestorben“

74. Freiheits-Manifest

Der Verleger René Rougerie, der 1948 den Lyrikverlag Rougerie gründete, starb vergangene Nacht in Lorient ( Bretagne). Er war 84 Jahre alt. In seinem Verlag erschienen die größten französischen Dichter, von Boris Vian bis Max Jacob, René-Guy Cadou, Xavier Grall oder Joe Bousquet. Er… Continue Reading „74. Freiheits-Manifest“