Schlagwort: Mohamed Sibari

116. Gestorben

Der marokkanische Schriftsteller Mohamed Sibari starb am 28.11. im Alter von 68 Jahren. Er schrieb in spanischer Sprache. 2003 verlieh ihm der spanische König Juan Carlos das offizielle Verdienstkreuz und 2004 erhielt er als einziger Marokkaner den chilenischen Pablo-Neruda-Preis. Er wurde 1945 in Ksar… Continue Reading „116. Gestorben“