Schlagwort: Anke-Bennholdt-Thomsen-Lyrikpreis

Für Rosenlöcher und Zander

Der Lyriker Thomas Rosenlöcher erhält die Ehrengabe 2017 der Deutschen Schillerstiftung. Der Anke Bennholdt-Thomsen-Lyrikpreis 2017 geht an Judith Zander, meldet das Deutsche Literaturarchiv Marbach. Beide Auszeichnungen sind mit jeweils 10.000 Euro dotiert. / Börsenblatt

Anke-Bennholdt-Thomsen-Preis für Elke Erb

Elke Erb wird mit dem Anke-Bennholdt-Thomsen-Preis für Lyrik der Deutschen Schillerstiftung ausgezeichnet. Das über Jahrzehnte angewachsene Werk erstrecke sich von einer tagebuchartigen Prosa bis zu hoch konzentrierten Gedichten, hieß es in der Begründung der Jury. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird… Continue Reading „Anke-Bennholdt-Thomsen-Preis für Elke Erb“

63. Preise für Elke Erb und Volker Sielaff

Die Dichterin Elke Erb bekommt den Anke Bennholdt-Thomsen-Preis für Lyrik der Deutschen Schillerstiftung. Die Jury lobte Erbs anspruchsvolles Schreiben und ihre hochreflexive Sprache, wie die Schillerstiftung mitteilte. In der Begründung hieß es auch: „Die 1938 in Scherbach in der Eifel geborene Dichterin Elke Erb,… Continue Reading „63. Preise für Elke Erb und Volker Sielaff“

92. Preis für Sabine Scho

Die in Berlin und São Paulo lebende Dichterin Sabine Scho wird mit dem diesjährigen Anke Bennholdt-Thomsen-Lyrikpreis geehrt. Die mit 10000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 23. November in Weimar zum zweiten Mal vergeben, teilte die Deutsche Schillerstiftung mit. Die Jury lobte Verfahrensweisen und Themen… Continue Reading „92. Preis für Sabine Scho“

6. Bennholdt-Thomsen-Lyrikpreis

Die in Finnland lebende Dichterin Dorothea Grünzweig wird mit dem Anke-Bennholdt-Thomsen-Lyrikpreis geehrt. Die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 26. Oktober in Weimar erstmals vergeben, teilte die Deutsche Schillerstiftung mit. Der nach der Literaturwissenschaftlerin Anke Bennholdt-Thomsen benannte Preis ist ausschließlich Lyrikerinnen vorbehalten… Continue Reading „6. Bennholdt-Thomsen-Lyrikpreis“