Walter Abish †

Am 28. Mai starb der amerikanische Autor Walter Abish. Unser kleines Gedenkblatt mit einem Auszug aus „Alphabetisches Afrika“.

Walter Abish 

(* 24. Dezember 1931 in Wien, Österreich; † 28. Mai 2022 in New York City)

Africa again: Antelopes, alligators, ants and attractive Alva, are arousing all angular Africans, also arousing author’s analytically aggressive anticipations, again and again. Anyhow author apprehends Alva anatomically, affirmatively and also accurately.

Abermals Afrika. Adler, Antilopen, Alligatoren. Außerdem Alvas akute Anziehungskraft, anstößige Aufforderungen an aufgedrehte Afrikaner aussendend, andererseits auch apollinischem, akribischem Autor Aufmerksamkeit abverlangend. Autors angeheizte Ansichten, Aussichten, Absichten aufgestachelt. Allerdings ängstigt Alva Autor A. anatomisch ätzend, aber auch absolut akkurat: Ausbund absonderlicher Avancen. Abstinenz ausgeschlossen.

Deutsche Fassung von Jürg Laederach. Aus: Walter Abish, Alphabetical Africa. Alphabetisches Afrika, Jürg Laederach. Basel: Urs Engeler Editor, 2002, S. 7 / 208.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: