Der Ophelia Club

(L&Poe Journal #02 Neue Texte)

Anna Hoffmann

aus: VLUST, Hybriden-Verlag, Berlin 2022

Nastassja Filippowna Baraschkowa
                            für Medea Ophelia Kassandra und Susi

sie sehen mich nicht kommen 
sie weiden ihren blick aus 
sie löschen meinen schritt aus 
ich wasche meinen brustkorb 
ich halte das gleichgewicht der welt 
ich weiß nicht wie 
und den schmerz 
der über der stadt liegt 
an aller augen nagt hunger 
die potemkinsche jungfrau erscheint 
nicht pünktlich zum abendbrot 
tauschen wir schadensberichte 
butterbrote defibrillatoren 
die totale schriftlosigkeit ihrer augen verwirrt mich 
jedesmal warte ich bis zum eingang der u-bahn auf 
den ersten weichen blick

Kassandra AT YOUR SERVICE

P.: 		        Kassandra was siehst du?
Kassandra: 	NICHTS
  
P.: 		        gib uns die zukunft Kassandra!
Kassandra: 	da ist NICHTS.
P.: 		        unmöglich. ich atme und furze. da geht noch was.
Kassandra: 	nein.
P.: 		        wie nein. sag was du siehst!
Kassandra: 	ich sehe NICHTS. es ist vorbei. erledigt. aus. du kannst aufhören zu furzen
P.: 		        wieso sehe ich die welt und du NICHTS?
Kassandra: 	das ist die historische geschwindigkeit, das leuchten der geschichte. du siehst noch 
                        die bilder,  aber deine geschichte ist tot. was du siehst existiert nicht. was du atmest 
                        und furzt ist NICHTS.
P.: 	        	und unsere jugend?
Kassandra: 	die jugend gezüchtet für die brennöfen der markwirtschaft poliert für die schlachtBANKEN 
                        zugerichtet auf das reihenhaus den block das amt isoliert von daten für daten gebrandet 
                        und klassifiziert vom bildungssystem. tot.
P.: 		        meine generation?
Kassandra: 	die alten köpfe putzlumpen ihrer guillotinen das arbeitsHEER gefallen die staatssöldner 
                        fallen gelassen zwischen 9 und 5 bis auf den letzten mann die letzte frau die letzte 
                        maschine SCHROTT.
P.: 		        was ist mit den alten?
Kassandra: 	die alten? interniert gestopft getropft gefüttert geleert betäubt abgewischt. zu tode archiviert.
P.: 		        und die kinder?

Kassandra: 	die letzten kinder brannten vor unseren augen aus.
                        Reißt sich die Augen aus und wirft sie P vor die Füße.

Medea mantra
ich bin nicht wahnsinnig 
ich bin feucht für nichts 
ich komme aus meinem tod 
ich ist mir fremd 
ich schieß das licht in die luft 
ich kann das 
ich bin nicht wahnsinnig 
ich bin feucht für nichts 
ich komme aus meinem tod 
ich ist mir fremd 
ich schieß das licht in die luft 
ich kann das 
ich bin nicht wahnsinnig 
ich bin feucht für nichts 
ich komme aus meinem tod 
ich ist mir fremd 
ich schieß das licht in die luft 
ich kann das 
ich bin nicht wahnsinnig 
ich bin feucht für nichts 
ich komme aus meinem tod 
ich ist mir fremd 
ich schieß das licht in die luft 
ich kann das 
ich bin nicht wahnsinnig 
ich bin feucht für nichts 
ich komme aus meinem tod 
ich ist mir fremd 
ich schieß das licht in die luft 
ich kann das 
ich bin nicht wahnsinnig 
ich bin feucht für nichts 
ich komme aus meinem tod 
ich ist mir fremd 
ich schieß das licht in die luft 
ich kann das 
ich bin nicht wahnsinnig 
ich bin feucht für nichts 
ich komme aus meinem tod 
ich ist mir fremd 
ich schieß das licht in die luft 
ich kann das 
ich bin nicht wahnsinnig 
ich bin feucht für nichts 
ich komme aus meinem tod 
ich ist mir fremd 
ich schieß das licht in die luft 
ich kann das 
…

rote magie

die kabbala der venus rote magie 
aus fleisch und blut führ deine hand 
die findet in mir zufluchtsorte nester 
einmal noch einmal sei mein lied

treib deine engelszunge durch mein fleisch 
und schließ dich fest in meinem körper ein 
ich bin Ophelia in den blumen gleich 
ich halte deine blicke nicht mehr aus

mich lockt der duft von Maßlieb 
Hahnenfuß und Nesseln 
Ich bin Ophelia in den blumen 
Bachblüten tantra ratten im haar

ich war einmal ein weib 
nicht wie geschaffen für den

bach und wurd gelöscht 
mit weichen grünen zungen

blumen stürzten in die lunge 
kein spitzer schrei kein spritzer blut

war einfach tot sagt mann 
und schön und schade

komm zum gastmahl der erde
werde humanistenhumus

ich bin Theorie geborene Illusion 
ich bringe hoffnung und verdacht 
das göttliche moment tragweite 
ein kleiner kasten aus gusseisen bin ich wie die jungfrau Mohamed 
die wichsvorlage 
schere zwischen arm und reich 
und alles was der fall ist 
und alles was nicht der fall ist 
das erste wort das letzte wort 
heute heiße ich Ophelia morgen Cäsar 
übermorgen hol ich dich 
ich bin und jedes wort gehört mir 
jedes zeitalter füttert mich 
komm zum gastmahl der erde 
werde humanistenhumus

ich stopf dich in den staub mein herz

ich stopf dich in den staub mein herz 
lagerstätte der zukunft fossil für das feuer der nachgeborenen 
die alles was ich sage gegen mich verwenden 
und alles was du sagst gegen mich verwenden 
dein opfer bin ich und mein täter mein possessiv mein fluss 
lass mich lies mich Hamlet in den flammen des flusses

Das Rettungswesen (R.:)

R.: (murmelt).                                                hörst du die hunde bellen die welt um die welt 
                                                                         und Hamlets worte kleben noch immer in der sonne 
                                                                         willst du ihm eine neue basteln unterm rock?

                                                                         (äfft) Ja mein Prinz. … Nein mein Prinz.

                                                                         begrüßen Sie mit mir Looping-Ophelia unseren supporting 
                                                                         cast.

P.:                                                                     aaaaah - O. tritt auf geht ab

R.:                                                                     bringst kaum einen satz zur strecke O.

P.:                                                                     oooooh - O. tritt fehl und O. geht ab 
                                                                         ins feuchte reimloch männerphantaSie 
                                                                         ein wisch und weg


R.: (mit den grünen Haaren flucht).           eeeeeh - lass den scheiß 
                                                                         der bach ist voll mit weichgespülten weibern 
                                                                         zerr dich und halt dem groll die treue 
                                                                         nicht diesem maaßliebstutzer pflaumenbaumanbeter
                                                                         großeweißewolkenzähler weltverschaftler diesem kravalliere                                                                         
                                                                         auspuster barden gar
                                                                                                                             
P. und O.:                                                         „aaaaah oooooh eeeeeh“ O. singt sich ab

das rettungswesen köpft ein bier und steckt sich eine an am starken arm der sonne

liebste schwester

jede kleine Ophelia lernt auf die harte tour 
schwimmen 
in den worten die nach leibern schmecken 
denken 
wir denken uns aus zieh’n los 
und verlieren im käfig aus blut 
spiel nicht am hydranten der nachtschicht 
no white lies 
Ophelia ich putz meine flügeltransporte 
worte die nach leibern schmecken 
worte schwester harte touren

Auszug aus dem Zyklus „Der Ophelia Club“. Den Rest des Zyklus und des ganzen Buches hier: Anna Hoffmann: VLUST. Mit Audio-CD von Anna Hoffmann. Berlin: Hybriden, 2021. ISBN 978-3-00-069719-7

2 Comments on “Der Ophelia Club

  1. Pingback: L&Poe Journal #02 – Lyrikzeitung & Poetry News

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: