Schon primär Volkskunst

Raja Lubinetzki

(* 6. Dezember 1962 in Kropstädt)

ICH MACH schon primär Volkskunst 
weil du so in mir steckst
die klassiken verjessen sich drübber

ich bin doch jar ne deudtsch 
und hoch sitz ich hier in 
diesem kolten berlin und 
muß immer träumen von dir

un du sitzt dort im kaffee 
und soofst und ich versteh 
das alles nich was da mit 
mir los is

Aus: Mikado oder Der Kaiser ist nackt. Selbstverlegte Literatur in der DDR. Hrsg. Uwe Kolbe, Lothar Trolle u. Bernd Wagner. Darmstadt: Luchterhand, 1988, S. 85 (Zuerst 1984 in der Untergrundzeitschrift Mikado)

Lubinetzki ist die Tochter einer deutschen Mutter und eines Studenten aus Kamerun. Nach einer Schriftsetzerlehre lebte sie in der Künstler- und Literatenszene am Prenzlauer Berg. 1987 stellte sie einen Ausreiseantrag und übersiedelte nach West-Berlin. Sie lebt in Berlin-Kreuzberg.

https://de.wikipedia.org/wiki/Raja_Lubinetzki

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: