Großmeister Kyunyŏ

Großmeister Kyunyŏ
(Koreanisch: 균여; Hanja: 均如), 20. September 917 – 19. Juli 973, koreanischer buddhistischer Mönch und Dichter)

Wasser und Eis sind vom gleichen Stoff: 
Erleuchtung und Täuschung sind eins. 
Nicht achtet unser Meister Du und Ich. 
In ihm sind alle, die wir leben, eins.

Wenn wir den Weg des Buddha verfolgen, 
erreicht ein jeder dieses Ziel:
des andern Tat 
ist eigne Tat.

Wer auf diesem Wege wandelt, 
weiß von keinem Neid.

Aus: Kranich am Meer. Koreanische Gedichte. Hrsg. Peter H. Lee. München: Heyne, 1987, S. 19

The truth of dependent origination tells me 
That illusion and enlightenment are one. 
From the buddhas to living beings, 
There cannot be one who is not myself.

What the Buddha practices is what I practice, 
What the Buddha attains is what I attain.
So how could I not rejoice 
In the good deeds of others?

Ah, when I practice so, 
How could the jealous mind be aroused?

Aus: The Columbia Anthology of Traditional Korean Poetry. Ed. Peter H. Lee. Columbia University Press, 2003, S. 25

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: