Angelus Silesius

201. Warumb wird GOtt gebohrn?

O Unbegreifflichkeit! GOtt hat sich selbst verlohrn /
 Drumb wil er widerumb in mir seyn Neugebohrn.

202. Die hohe Würdigkeit.

O hohe Würdigung! GOtt springt von seinem Thron /
 Und setzet mich darauf in seinem lieben Sohn.

203. Jmmer dasselbige.

Jch ward das was ich war / und bin was ich gewesen /
 Und werd' es ewig seyn / wenn Leib und Seel genesen.

204. Der Mensch ists höchste Ding.

Nichts dünkt mich hoch zu seyn: Jch bin das höchste Ding /
 Weil auch GOtt ohne mich Jhm selber ist gering.

205. Der Ort ist das Wort.

Der ort und's Wort ist Eins / und wäre nicht der ort /
 (Bey Ewger Ewigkeit!) es wäre nicht das Wort.

206. Wie heist der Neue Mensch?

Wiltu den Neuen Mensch und seinen Namen kennen /
 So frage GOtt zuvor wie er pflegt sich zunennen.

207. Die schönste Gasterey.

O süsse Gasterey! GOtt selber wird der Wein /
 Die Speise / Tisch / Musik / und der bediener seyn!

208. Die seelige Völlerey.

Zu viel ist niemals gutt / ich hasse Völlerey!
 Doch wünsch' ich daß ich GOtts so Voll als Jesus sey!

209. Wie der Mund so der Trank.

Die Hure Babylon trinkt Blutt / und trinkt den Tod:
 O grosser unterscheid! Jch trinke Blutt und GOtt.

210. Je auffgegebner je Göttlicher.

Die Heilgen sind so viel von Gottes Gottheit trunken /
 So viel sie sind in jhm verlohren und versunken.

211. Das Himmelreich ist der Gewaltsamen.

Nicht GOtt gibts Himmelreich: du selbst musts zu dir ziehn /
 Und dich mit gantzer macht und Eyfer drumb bemühn.

212. Jch wie GOtt / GOtt wie ich.

GOtt ist das was Er ist: Jch was ich durch ihn bin:
 Doch kennstu einen wol / so kenstu mich und Jhn.

218. Das Göttliche Sehen.

Wer in dem Nächsten nichts als Gott und Christum siht:
 Der sihet mit dem Licht das auß der Gottheit blüht.

221. Der Glaube.

Der Glaube Senffkorns groß versetzt den Berg ins Meer:
 Dänkt was Er könte thun / wann er ein kürbis wär!

225. Der Anti-Christ.

Was gaffstu vil mein Mensch? der Anti-Christ unds Thier
 (Jm Fall du nicht in GOtt) sind alle zwey in dir.

244. Die Liebe ist der weisen Stein.

Lieb' ist der weisen Stein: sie scheidet Gold auß koth /
 Sie machet nichts zu jchts / und wandelt mich in GOtt.

253. Der Kinder ists Himmelreich.

Christ so du kanst ein Kind von gantzem Hertzen werden /
 So ist das Himmelreich schon deine hier auf Erden.

254. Die Kindheit und GOttheit.

Weil sich die GOttheit hat in Kindheit mir erzeigt /
 Bin ich der Kindheit und der Gottheit gleich geneigt.

255. Kind und GOtt.

Kind oder GOtt gilt gleich: hastu mich Kind genennt /
 So hastu GOtt in mir / und mich in GOtt bekennt.

256. Die widergiltliche Kind- und Vatterschafft.

Jch bin GOtts Kind und Sohn / Er wider ist mein Kind:
 Wie gehet es doch zu daß beide beides sind!

257. Die Dreyeinigkeit in der Natur.

Daß GOtt Dreyeinig ist / zeigt dir ein jedes Kraut /
 Da Schwefel / Saltz / Mercur / in einem wird geschaut.

260. Heut ist der Tag des Heyls.

Braut auf der Bräutgam komt! Man geht nicht mit jhm ein /
 Wo man deß Augenbliks nicht kan bereitet seyn.

269. Bey GOtt ist alles gleiche.

Gott giebet so genau auf das koaxen acht /
 Als auf das direlirn / das ihm die Lerche macht.

288. Die gelassene Schönheit.

Jhr Menschen lernet doch vonn Wisenblümelein /
 Wie jhr könt Gott gefalln / und gleichwol schöne seyn.

289. Ohne warumb.

Die Ros' ist ohn warumb / sie blühet weil sie blühet /
 Sie achtt nicht jhrer selbst / fragt nicht ob man sie sihet.

297. Nicht Nakt und doch unbekleidt.

Nakt darf ich nicht für Gott; und muß doch unbekleidt
 Jns Himmelreich eingehn / weil es nichts fremdes leidt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: