Elsa von Freytag-Loringhoven

Herzlich

Und Gott sprach herzlich mir zu Herz –
So herzlich sprach er mir zu Herz –
Er sprach: »Dir ist erlaubt zu Ferz«!
So herzlich sprach er mir zu Herz.

Und Gott sprach herzlich mir zu Ferz —
So herzlich sprach er mir zu Ferz —
Er sprach »Weist mir ein ferzend Herz« –
So herzlich sprach er mir zu Herz.

Sprach er:
»Ich Herr —
Schuf Vorderes — ich schuf den Sterz —
Ich schuf den Ferz — ich schuf das Herz —
Groß—Meister ich vom Univerz!«

Sprach er:
»Ich Herr —
Gebeut: Die Auster scheiß die Perl —
Gebeut: Das Mädchen schmeiß der Kerl !«
Dann schneutze er sich hinterwärts.

ca. 1920/ 1924

Aus: Elsa von Freytag-Loringhoven: Mein Mund ist lüstern. I got lusting palate. Dada-Verse. Hrsg. Irene Gammel. Berlin: edition ebersbach, 2005, S. 69

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: