Gemeinsam geht es besser

Zwei Wikis sind besser als ein Wiki. Und manchmal reichen sie nicht aus.

Über den dänischen Schriftsteller Leif Panduro  (1923-1977) lese ich in der deutschen Wiki:

Bis 1976 war er Mitglied der Dänischen Akademie (Det Danske Akademi).

In der englischen:

In 1971 he was awarded with the Grand Prize of the Danish Academy and five years later he became a member of the Danish Academy.

Rein oder raus? Oder haben beide recht? Lassen wir die dänische Fassung entscheiden:

Leif Panduro modtog bl.a. Herman Bangs Mindelegat i 1966, De Gyldne Laurbær i 1970 og Det Danske Akademis Store Pris i 1971, han blev i 1976 medlem af Det Danske Akademi.

Auf Deutsch

Leif Panduro erhielt unter anderem den Herman-Bang-Gedächtnispreis 1966, den Goldenen Lorbeer 1970 und den Großen Preis der Dänischen Akademie 1971; 1976 wurde er Mitglied der Dänischen Akademie.

Ach, verstehe. Vermutlich ein Fehler der automatischen Übersetzung. Jede Sprache sucht sich andere Seme aus der gemeinsamen Wurzel aus. Das Wort bleiben stammt von einem untergegangenen germanischen Verb līban „haften, klebrig sein“. Aus dieser Familie stammen auch leben, Leim sowie die Zahlwörter elf und zwölf und die Namen Detlev und Olaf. Olaf bleibt, aber im Dänischen heißt bliver „werden“. 1976 ist er Mitglied geworden*, schon 1977 starb er.

*) werden ist etymologisch auch interessant. Verwandt mit altindisch vártati (dreht), lateinisch vertere (kehren, wenden, drehen, „Vers“ ist ein Verwandter). Nur wer sich wandelt „bleibt“.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: