7. Vokal-Wiese

Rolle und Funktion des Dichters in der bäuerlich-konservativ geprägten Gesellschaft und gleichzeitig im Kontext der blutigen Auseinandersetzungen zwischen Katholiken und Protestanten, zwischen Republikanern und dem Vereinigten Königreich anhängenden Unionisten, sind die Eckpunkte seiner frühen Lyrik. Dazu gelingt es Heaney, in kühnen Analogien Geschichts- und Mythenbewusstsein mit dem durchaus nicht unromantischen Bewusstsein um die traditionelle Landschafts- und Naturbeziehung der Iren zu verknüpfen. Sein Bewusst-Sein um Sprache und Schreiben ist dann auch der konstante Faktor in seiner Lyrik. Die Selbstreferentialität, das auf sich selbst Verweisen der poetischen Sprache, verstärkt sich noch in der Ineinssetzung von Sprache und Welt, Sprache und irischer Landschaft:

Anahorish

Mein «Ort klaren Wassers»,
der erste Berg auf der Welt,
wo Quellen ins blanke Gras spülten und
Kopfsteine dunkelten
Im Flussbett des Wegs.
Anahorish, sanftes Gefälle
Von Mitlaut, Vokal-Wiese.

/ Bruno von Lutz, NZZ

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: