9. New Work in Poetry

Kate Tempest erhält den Ted Hughes Award for New Work in Poetry für „Brand New Ancients“. Es handelt sich um eine einstündige erzählte Geschichte, live orchestriert. Sie handelt von den Verflechtungen und Verwicklungen zweier Familien vor mythologischem und urbanem Hintergrund. Der Preis wird seit 4 Jahren vergeben und würdigt Qualität und Innovation in der Lyrik – einer der wenigen Preise, die der Vielfalt dichterischer Produktion gelten, nicht nur in Büchern. / Guardian 27.3.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: