101. Auf der Suche nach einem verlorenen (Griechen)Land

»Sogar dann, wenn jeder Himmel fehlt …«

Auf der Suche nach einem verlorenen (Griechen)Land

Zusammengestellt von Asteris und Ina Kutulas

die horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik (Hg. von Jürgen Krätzer); Bd. 58. Jahrgang, 249

€ 14,00 (D) | € 14,40 (A) | SFr 19,50

Gedichte von Jazra Khaleed, Konstantin Kavafis (Unfertige Gedichte), Maria Poliduri, Kostas Karyotakis, Giorgis Seferis, Jannis Ritsos, Menelaos Ludemis, Tasos Livaditis, Takis Sinopoulos, Jakovos Kambanellis, Manolis Anagnostakis, Rena Chatzidaki, Titos Patrikios, Nikos Engonopoulos, Dionisis Karatzas, Sakis Serefas, Lefteris Poulios, Antonis Fostieris, Thanassis Lambrou, Kiki Dimoula

Prosa von Konstantin Kavafis (Reisetagebücher),  Mikis Theodorakis, Odysseas Elytis

Eine Rose, die Poesie wird, kann dich brutaler niederstrecken als eine Faust, die niemals Poesie werden kann. Myriaden von Worten welken in rot eingebundenen Büchern, kaum dass ein Mädelchen einen Schuss abgibt.

Aris Fioretos, Amanda Michalopoulou u.a.

(fast alle Texte Erstübertragungen)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: