137. Politik, Lyrik und Zeichnung

Der politische Artikel muss ausgewogen sein; die Gedichte der Politpoeten nehmen sich die Freiheit zur Einseitigkeit und zum politischen Appell. „Machen Sie etwas auf / eigene Gefahr bei Veranstaltungen / mit Volkscharakter, bei vorsätzlicher / oder grob fahrlässiger Berichterstattung, / bei defekten Erklärungen oder plumpen / Manipulationen an der Gesellschaft“, lesen wir bei Hendrik Rost. Am Ende freilich gilt: „In brief: This is only a poem. Turn the page, it doesn’t even rhyme.“ So Herbert Hindringer. / Hans-Dieter Fronz, Badische Zeitung 31.3.

Galerie Fluchtstab in Staufen: „Lyrik und Zeichnung“
Galerie Fluchtstab, Kirchstr. 16, Staufen. Bis 13. Mai, Freitag 15-18 Uhr, Samstag 10-13 Uhr.

One Comment on “137. Politik, Lyrik und Zeichnung

  1. das lyrische ich ist eben stets ein mode-protestler.
    wenn aufbegehren und empörung mode ist, dann
    zieht es voll mit. wenn es wieder ruhiger wird und
    abschätzendes beobachten das gebot der stunde
    ist, dann zieht es sich zurück.

    das ist doch aber auch hochgradig politisch!
    diese einseitigen bewegungen

    die kritik die hier also geäußert wird scheint mir auf
    die autoren zu zielen, denen eben diese einseitigkeit
    ihre gedichte nicht bewusst sei, wenn sie alle im chor
    die selben feinde haben.

    hiefür sollte vielleicht etwas mehr ironie mobilisiert
    werden wie z.b. die scharfsinn-zünigen gedichte
    von christian kreis oder konstantin ames zeigen.

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: