133. Mottled Tuesday

Am Anfang steht ein Zahlenspiel: „A worldly country“ ist der 27. Gedichtband des 1927 geborenen John Ashbery – und 27 der wichtigsten deutschsprachigen Lyriker und Übersetzer haben Gedichte aus diesem Buch ins Deutsche übersetzt. Ist es Traum, Zufall oder jenes Wunderbare, das der Altmeister der modernen amerikanischen Dichtung im Alltäglichen entdeckt? Die neben dem Original platzierten verschiedenen deutschen Fassungen erschließen Bedeutungsvielfalt, Schönheit und machen die Schwierigkeit des Übersetzens deutlich. Ob ein „Mottled Tuesday“ wohl ein „melierter Dienstag“ (Uljana Wolf), ein „gefleckter Dienstag (Iain Galbraith) oder ein „durchwachsener Dienstag“ (Marcus Roloff) ist? / Dorothea von Törne, Die Welt

John Ashbery: Ein weltgewandtes Land. Luxbooks, Wiesbaden. 338 S., 24 Euro.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: