60. Rosenpflückerin

Göttingen ehrt Lou Andreas-Salomé (1861-1937) zum 150. Geburtstag mit mehreren Veranstaltungen. Unter anderem trägt der Göttinger Kammerchor vertonte Gedichte Andreas-Salomés vor. Gibt es eine weibliche Entsprechung zum Goetheschen Teufelskerl? Immerhin stand sie Nietzsche, Freud und Rilke „nahe“.

Rilke hat wohl manche Gedichte, die er für sie schrieb, vernichtet. Die „Sieben Gedichte“ aber taufte sie „Phallische Gedichte“. Sie beginnen so:

I
Auf einmal fasst die Rosenpflückerin
die volle Knospe seines Lebensgliedes,
und an dem Schreck des Unterschiedes
schwinden die [linden] Gärten in ihr hin

 

Leben ist Dichtung, schrieb sie. Hier ihre Lebensbeschreibung.

Hier mehr über Göttingens Ehrung

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: