105. Albatros

Mein Lieblingsgedicht als Jugendlicher war The Rime of the Ancient Mariner. Der Dichter Samuel Coleridge hatte nie einen Albatros erblickt, als er dieses Langgedicht über die Ermordung eines Albatros und deren tragische Folgen verfasste, und ich damals auch nicht, aber ihm diente der Vogel mit der größten aller Spannweiten als Metapher, und mir leuchtete diese unmittelbar ein. Unvergesslich, wie der Seemann, der das heilige Tier getötet hat, gezwungen wird, dessen Kadaver um den Hals zu tragen. Als wäre dies das wahre Kreuz des Menschen. Umgeben von majestätisch über uns schwebenden Albatrossen kam mir dieses Gedicht in den Sinn, und es erschien mir als Folie für eine gegenwärtige Geschichte geeignet: „The spirit who bideth by himself / In the land of mist and snow, / He loved the bird that loved the man / Who shot him with his bow.“ Meine Geschichte war aufgehoben in einem Gedicht, das mich seit der Pubertät beschäftigt hat. Vielleicht hat Literatur keinen wichtigeren Antrieb, als die Leidenschaften der Kindheit nachzuholen. / Ilija Trojanow, DER STANDARD/ALBUM – Printausgabe, 27./28.11.

5 Comments on “105. Albatros

  1. Baudelaire verwendet wie meist (französische) Alexandriner. Da die im Deutschen steif und altmodisch wirken, bringt George sie in fünfhebige Jamben. Kennt jemand eine Baudelaireübersetzung, die sein Metrum nachbaut?

    Liken

  2. Baudelaires Gedicht in Georges Deutsch:

    DER ALBATROS

    Oft kommt es dass das schiffsvolk zum vergnügen
    Die albatros · die grossen vögel · fängt
    Die sorglos folgen wenn auf seinen zügen
    Das schiff sich durch die schlimmen klippen zwängt.

    Kaum sind sie unten auf des deckes gängen
    Als sie · die herrn im azur · ungeschickt
    Die grossen weissen flügel traurig hängen
    Und an der seite schleifen wie geknickt.

    Er sonst so flink ist nun der matte steife.
    Der lüfte könig duldet spott und schmach:
    Der eine neckt ihn mit der tabakspfeife ·
    Ein andrer ahmt den flug des armen nach.

    Der dichter ist wie jener fürst der wolke ·
    Er haust im sturm · er lacht dem bogenstrang.
    Doch hindern drunten zwischen frechem volke
    Die riesenhaften flügel ihn am gang.

    Liken

  3. Nietzsche:

    Liebeserklärung
    (bei der aber der Dichter in eine Grube fiel)

    Oh Wunder! Fliegt er noch?
    Er steigt empor, und seine Flügel ruhn?
    Was hebt und trägt ihn doch?
    Was ist ihm Ziel und Zug und Zügel nun?

    Gleich Stern und Ewigkeit
    Lebt er in Höhn jetzt, die das
    Leben flieht, Mitleidig selbst dem Neid -:
    Und hoch flog, wer ihn auch nur schweben sieht!

    Oh Vogel Albatross!
    Zur Höhe treibt’s mit ew’gem Triebe mich.
    Ich dachte dein: da floss
    Mir Thrän‘ um Thräne, – ja, ich liebe dich!

    Liken

  4. Pingback: 118. Kommentare « Lyrikzeitung & Poetry News

  5. wie anders dann baudelaire die albatros-allegorie gestaltet …

    L’albatros

    Souvent, pour s’amuser, les hommes d’équipage
    Prennent des albatros, vastes oiseaux des mers,
    Qui suivent, indolents compagnons de voyage,
    Le navire glissant sur les gouffres amers.

    A peine les ont-ils déposés sur les planches,
    Que ces rois de l’azur, maladroits et honteux,
    Laissent piteusement leurs grandes ailes blanches
    Comme des avirons traîner à côté d’eux.

    Ce voyageur ailé, comme il est gauche et veule !
    Lui, naguère si beau, qu’il est comique et laid !
    L’un agace son bec avec un brûle-gueule,
    L’autre mime, en boitant, l’infirme qui volait !

    Le Poète est semblable au prince des nuées
    Qui hante la tempête et se rit de l’archer
    Exilé sur le sol au milieu des huées,
    Ses ailes de géant l’empêchent de marcher.

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: