15. Jackson Poetry Prize für Harryette Mullen

Harryette Mullen erhielt den mit $50,000 bestückten Jackson Poetry Prize als Dichterin von „außergewöhnlichem Talent, die breitere Anerkennung verdient“.

Das gab die gemeinnützige Organisation Poets & Writers Inc. bekannt.

Die Autorin (56) schrieb u.a. die Bücher „Recyclopedia,“ „Muse & Drudge“ und „Sleeping With the Dictionary“. Ihre sozial und politisch engagierte Lyrik ist von der feministischen und Bürgerrechtsbewegung geprägt. / AP

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: