65. Thomas Meinecke in Greifswald

Thomas Meinecke „Jungfrau“
Mittwoch | 13.01.2010 | 20:00 Uhr | Lesung + Gespräch | Eintritt: 5,-/3,- Euro

Lothar erforscht mit heiligem Eifer das gemeinsame Werk des Theologen Hans Urs von Balthasar und der Mystikerin und Ärztin Adrienne von Speyr. Er glaubt sich einer unglaublichen Liaison auf der Spur. Und Lothar selbst, ein von den Theaterwissenschaften zur katholischen Theologie sowie zu sexueller Enthaltsamkeit konvertierter Student, gerät zunehmend in Gewissenskonflikte mit seiner hoch und heilig gelobten Haltung: Denn das Charisma der schönen Klavierspielerin Mary Lou stellt den armen Lothar vor Versuchung und Versagung.

Wie in Meineckes früheren Arbeiten entwickelt das Diskursnetz in „Jungfrau“ ein burleskes Eigenleben. Hollywoods B-Film-Ikone Maria Montez ist darin ebenso verstrickt wie die Jazzpianistinnen Jutta Hipp und Mary Lou Williams, Clemens Brentano sowie der „Seidene Schuh“ des liebeskranken französischen Schriftstellers Paul Claudel und nicht zuletzt Jack Smiths epochaler Camp-Film „Flaming Creatures“. Es ist ein interessantes und originelles Kompendium kurioser Anekdoten und angesammelten Wissens, das Verbindungen – trotz mancher scheinbarer Abseitigkeiten – zieht und zeigt, wie interessant es ist, Religion, insbesondere katholische Theologie, nicht als überholte Folklore zu betrachten.

Prof. Dr. Eckhard Schumacher, Professor am hiesigen Institut für Deutsche Philologie, wird den Abend und das Gespräch mit Thomas Meinecke begleiten.

Der Kartenvorverkauf findet im Café Koeppen, im Antiquariat Rose und in der Greifswalder Stadtinformation statt.
Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Deutsche Philologie der Universität Greifswald statt.
—-
Mittwoch | 13.01.2010 | 22:00 Uhr | Jazz-Musik | Eintritt frei
Jazz-Lounge – ausgewählt und aufgelegt von Thomas Meinecke

Vielseitiger geht es fast nicht: Der Popkulturkenner Thomas Meinecke ist nicht nur als Schriftsteller unterwegs, sondern auch als Hörspielautor, Journalist, Musiker und DJ. Nach der Lesung aus seinem jüngsten Roman „Jungfrau“ wird er im Café Koeppen Jazz-Musik, u. a. von den Pianistinnen Jutta Hipp und Mary Lou Williams, auflegen.

Der Eintritt ist frei.

Thomas Meinecke: Lob der Kybernetik. Songtexte 1980-2ßß7. edition suhrkamp 2007

2 Comments on “65. Thomas Meinecke in Greifswald

  1. Pingback: Greifswald - Blog - 12 Jan 2010

  2. Pingback: Fleischervorstadt-Blog - Geschichten aus Greifswald - polemisch - politisch - positioniert

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: