Schlagwort: Jason Burke

Vor der Moschee

Perlentauchers Debattenrundschau 9Punkt: Aktivisten fürchten, dass Raif Badawi heute zum zweiten Mal ausgepeitscht wird. Laut Urteil soll seine Strafe von tausend Peitschenhieben an zwanzig Freitagen vor einer Moschee verabreicht werden, berichtet Jason Burke im Guardian. „Human Rights Watch nimmt an, dass ein zweites Auspeitschen für… Continue Reading „Vor der Moschee“

85. Poesie soll die Nation versöhnen

Über Jahrhunderte haben die Dichter Sri Lankas die erstaunliche Naturschönheit der Insel besungen – und auch über die Konflikte gesprochen, die die Nation spalteten. Jetzt erwartet die Regierung von der Literatur, die Wunden eines brutalen Bürgerkrieges zu heilen. Rajiva Wijesinha, neu ernannter Minister für… Continue Reading „85. Poesie soll die Nation versöhnen“