Du weißt nicht

Lamia Abbas Imara

(* 1927 in Bagdad)

Die entlegenen Wünsche

Ich liebe dich, du weißt es, und ich weiß es auch,
wir träumen von entlegenen Wünschen.
Ich weiß es,
du weißt nicht,
daß du rasch endest,
mit dem Ende dieses Gedichts.

Aus: Al-Maaly, Khalid (Hrsg.): Die Flügel meines schweren Herzens. Lyrik arabischer Dichterinnen vom 5. Jahrhundert bis heute. Aus dem Arabischen übersetzt von Khalid Al-Maaly und Heribert Becker. Zürich: Manesse, 2008, S. 50

(Erw. Neuausg. als zweisprachige Ausgabe Zürich: Manesse 2017)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: