Wörter für Uroma Oma Tochter

Róža Domašcyna

(* 11. August 1951 in Zerna, Landkreis Kamenz)

Cyklen

meine urgroßmutter, die bei weitem keine uroma war, 
sondern eine prawowka, sprach nur wendisch, wie sie es 
mir auf sorbisch erklärten

meine großmutter, die bei weitem keine oma und auch keine 
uroma war, sondern eine wowka und prawowka, sprach
nicht nur wendisch‚ wie sie es mir auf wendisch erklärte

meine mutter‚ die eine wowka und prawowka ist‚ dazu eine
oma und uroma, was keiner zu ihr sagt, spricht sorbisch,
wie sie es mir auf wendisch und deutsch erklärt

ich, die ich eine oma bin und selten wowka, spreche
wendisch—sorbisch, was ich hier auf deutsch erkläre

meine tochter, die längst noch keine oma ist und niemals
wowka sein will, spricht nur deutsch, was sie gern erklärt

meine enkelin, die eine wnutschka ist, spricht zu hause nur
deutsch, wie sie es mir auf sorbisch erklärt, was ja eigentlich
wendisch ist

Anmerkung: Bezeichnungen für Uroma, Oma, Tochter (in sorbischer, sorbisch-phonetischer und deutscher Sprache)

Aus: Róža Domašcyna: Feldlinien. Gedichte. Bucha bei Jena: quartus-Verlag (Edition Ornament), 2014, S. 6

Róža Domašcyna schreibt Sorbisch und Deutsch

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: