Tagtraum

Zum Geburtstag von Volker Braun ein Gedicht aus dem Band Langsamer knirschender Morgen, der 1987 im Mitteldeutschen Verlag Halle-Leipzig erschien. Wie jedes Buch Brauns hatte es lang, jahrelang bei der Zensur gelegen. So erschien die Lizenzausgabe im Westen bei Suhrkamp früher als das Original. Im August schlägt der „Bücherminister“ Höpcke vor, zehn Exemplare des Buchs zu drucken, „damit er hier zuerst erschienen ist“. „Erschienen“ im Neusprech! Es erschien dann doch später, im November 87. Das Gedicht „Tagtraum“ fehlt in der Westausgabe. Die regelrechte Ode enthält zahlreiche Anspielungen u.a. auf Brecht und Hölderlin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: