Maximilian Zander †

Beitrag von Gerd Sonntag

Der Lyriker, Essayist und Aphoristiker Maximilian Zander ist am 21.11.2016 im Alter von 87 Jahren in Castrop-Rauxel gestorben.

Seit den neunziger Jahren veröffentlichte der promovierte und mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnete Chemiker Gedichte in Zeitschriften, ehe er 2003 in der von Theo Breuer herausgegebenen Buchreihe „Edition Bauwagen“ mit „Ende der Saison“ seinen ersten Lyrikband veröffentlichte. Drei weitere Gedichtbücher und eine Sammlung von Aphorismen folgten.

Der typische Zander-Sound seiner Gedichte war lakonisch und ironisch-pointiert („Ist der Vögel fliederweiße Kacke/ jetzt ein Zeichen von oben?“) bluesig wie ein Solo von Charlie Parker („aber das Wichtigste beim Dichten ist: / ruhig atmen.“), melancholisch. (Aber: „Mißtraue der Trauer / der Dichter; / sie sind ganz verrückt / nach Dissertationen, / in denen sie vorkommen“) und inhaltlich nicht ohne Rezeptionswiderstand, der ihm als Qualitätskriterium wichtig war:

Rückblick

An dem Tag (ein Dienstag),
an dem die Theorien anfingen
mit ihren Konsequenzen Ernst zu machen,

d.h. ein riesiger Schrödinger-
STRUMPF oder SCHLUPF (das weiß man nicht)
die Maschen der Raum-Zeit zerriß,

plötzlich alle top-Quarks TRUDELTEN
(Kramer), und zwar chaotisch, d.h.
ein sog. von-Neumann-KUCHEN entstand:

eine Schönheit, aus der 1 Vögelchen flog
(vermutet ein Higgs-Teilchen), zwitschernd,
an dem die gesamte web-Wissensgesellschaft

sich zur ersten Massenmasturbation
im Internet traf, und ein gentechnisch
erzeugter JAPANER mit nachts nach-

wachsenden Extremitäten alle Kinder
entzückte … entstanden seltsame
Sorgen in uns; für kurze Zeit.

 

Es ist sehr zu bedauern, daß bei der Vielzahl angesehener Zeitschriften und Anthologien, die Zanders Gedichte in den letzten 25 Jahren annahmen, das renommierte „Jahrbuch der Lyrik“ von Christoph Buchwald diesen poeta doctus und Späteinsteiger in den literarischen Betrieb zu Lebzeiten nicht berücksichtigt hat.

In L&Poe

One Comment on “Maximilian Zander †

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: