Berliner Literaturpreis 2017 für Ilma Rakusa

Die Schriftstellerin Ilma Rakusa wird mit dem Berliner Literaturpreis 2017 geehrt. Das entschied jetzt die Preisjury der Stiftung Preußische Seehandlung, wie die Freie Universität Berlin am Freitag mitteilte. Ilma Rakusa nehme die mit dem Preis verbundene Berufung der Freien Universität Berlin auf die Gastprofessur für deutschsprachige Poetik im Sommersemester 2017 an. Der Preis ist mit 30.000 Euro dotiert; die Verleihung ist für den 20. Februar 2017 vorgesehen.

Die Jury urteilte, Rakusa sei eine maßgebliche Stimme „jener auch von Migrationserfahrung geprägten vielsprachigen mitteleuropäischen Literatur, die durch nationalistischen Terror und kommunistische Diktaturen marginalisiert und aus dem öffentlichen Bewusstsein verdrängt wurde“. In ihrem literarischen Schaffen werde auf sensible und poetische Weise die kulturelle Vielfalt und Vielstimmigkeit Europas thematisiert. / Tagesspiegel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: