Unzüchtige zu Hurern

Über die vierte Revision der Lutherbibel schreibt Die Presse:

Es ist die vierte große Revision der Übersetzung, die Luther zwischen 1521 und 1545 erstellt hat. Die erste wurde 1892 vollendet, die zweite 1912, die dritte 1984. Ziel der vierten Revision war es, erklärt die Deutsche Bibelgesellschaft (DB), „größere sprachliche Genauigkeit herzustellen und gleichzeitig der Sprachkraft Luthers gerecht zu werden“. Etwa 44 Prozent der 35.598 Verse wurden geändert, teils wurden Änderungen früherer Revisionen wieder verworfen… (…) Und wo in der Ausgabe von 1984 Wortwiederholungen tunlichst vermieden wurden, hat man sich nun offenbar auf ihre Wirkung besonnen, so heißt es im Psalm 42 wieder: „Wie der Hirsch schreit nach Wasser, so schreit meine Seele, Gott, zu dir.“ Weitere Beispiele, die die DB jetzt schon gibt: Aus der „Wehmutter“ bei Benjamins Geburt wurde die heute gebräuchlichere Hebamme, aus den „Unzüchtigen“ in der Offenbarung wurden Hurer.

Mehr über die neue  Ausgabe

Die zitierte Stelle aus dem 42.Psalm in verschiedenen Versionen:

  • Wie der Hirsch lechzt nach frischem Wasser, so schreit meine Seele, Gott, zu dir. (Lutherbibel 1984)
  • Wie der hirs schreiet nach frischem wasser / So schreiet meine seele Gott zu dir (Lutherbibel 1534)
  • Wie ein Hirsch nach frischem Wasser lechzt, so sehne ich mich nach dir, mein Gott! (Gute Nachricht)
  • Wie die Hindin lechzt an versiegten Bächen, so lechzt meine Seele, Gott, nach dir. (Zürcher Bibel)
  • As the hart panteth after the water brooks, so panteth my soul after thee, O God. (King James-Bibel)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: