Darf nicht nach Österreich

Im altehrwürdigen Kaffeehaus Trianon in der Mittelmeermetropole Alexandria, seiner Heimatstadt, erzählt Omar Hazek jetzt seine Geschichte. Eigentlich hätte er das in den letzten Wochen auf Einladung des Österreichischen PEN-Clubs in Wien und Graz tun sollen, aber die österreichischen Behörden haben seinen Visumsantrag abgelehnt und ihm zu verstehen gegeben, dass ihre Zweifel ob er auch sicher wieder nach Ägypten zurückkehrt, nicht ausgeräumt werden konnten.

Hazek ist erst seit dem 23. September wieder auf freiem Fuß. An dem Tag kam er zusammen mit etwa 100 anderen politischen Häftlingen im Rahmen einer Amnestie frei, die Präsident Abdelfattah al-Sisi zum islamischen Opferfest verkündet hatte. Diese Geste hatte ihm zwei Monate der zweijährigen Haft erspart.

Im Dezember 2013 war er bei einer Solidaritätskundgebung für die Familie des zu Tode geprügelten Bloggers Khaled Said verhaftet und zu zwei Jahren Gefängnis und einer Buße von 50.000 Pfund (rund 6000 Euro) verurteilt worden. (…)

Die Zeit im berüchtigten Gefängnis von Borg al-Arab, wo die politischen Gefangenen unter sich sind, habe sein Leben und ihn als Person tiefgreifend verändert, er sei demütig geworden, sagt Hazek. In der Zelle, wo bis zu 28 Männer auf 5,5 mal drei Metern zusammengepfercht gewesen waren, habe er über alle weltanschaulichen Grenzen hinweg viel Solidarität und Mitmenschlichkeit erfahren. / Astrid Frefel, Der  Standard 1.12.

Omar Hazek, „In der Liebe des Lebens. Kassiber aus der Haft.“ € 19,80 / 101 Seiten. Löcker, Wien

Zwölf arabische Autoren und Journalisten aus dem Oman und den Vereinigten Arabischen Emiraten, mehrheitlich Frauen, nehmen am 2. und 3. Dezember auf Einladung des PEN-Clubs Austria an der ersten europäischen Tagung für arabische Literatur in Wien teil. Eröffnet wird diese am 2. Dezember um neun Uhr mit einer Pressekonferenz in den Räumen des PEN-Clubs (1., Bankg. 8). 

One Comment on “Darf nicht nach Österreich

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: