101. Wandelbare Elefanten

Hier stand ein Text von NN, den er eine halbe Stunde später zurückrief:

 „müssen wir leider zurücknehmen, gut, dass das im onlinegeschäft möglich ist.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/autoren/noch-n-gedicht-wo-waere-guenter-grass-ohne-griechenland-11764737.html

Im weiteren Fortgang

Literatur: Grass will Gedicht zu Griechenland nicht kommentieren
FOCUS Online – ‎26.5. 12:30
Literaturnobelpreisträger Günter Grass will sein neues Gedicht zu Europas Griechenland-Politik nicht weiter kommentieren. „Er möchte es nicht ergänzen“, sagte seine Sprecherin Hilke Osohling am Samstag der Nachrichtenagentur dpa.

Grass liest Gedicht „Europas Schande“
Autor/in: Grass, Günter  |  Sendedatum: 26.05.2012 13:40 Uhr NDR

Kommentar: „Grass lässt sich das Maul nicht verbieten“
26.05.2012 | 14:40 Uhr
Das Gedicht „Europas Schande“ stellt eine „aufregende künstlerische Intervention dar“, findet Stephan Lohr.
Audiobeitrag starten (02:28 min)

Günter Grass lässt Griechenland-Gedicht unkommentiert
Hamburger Abendblatt – ‎26.5. 16:30
Ruhe zu Pfingsten: Schriftsteller Günter Grass will zu seinem neuen politischen Gedicht nichts sagen. Auch Politiker hüllen sich in Schweigen. Lübeck/Berlin. Literaturnobelpreisträger Günter Grass (84) will sein neues Gedicht zu Europas 

„Europas Schande“: Grass will Griechenland-Gedicht nicht kommentieren
FOCUS Online – ‎26.5. 15:30
Das Gedicht von Günter Grass zu Europas Griechenland-Politik erhitzt die Gemüter sehr viel weniger als seine Verse zu Israel. Grass selbst will sich nach der Veröffentlichung von „Europas Schande“ auch nicht weiter dazu äußern.

Grass will zu Griechenland-Gedicht nichts sagen
Welt Online – ‎26.5. 15:30
Berlin/Lübeck (dapd). Der Schriftsteller Günter Grass will sich zu seinem neuen Gedicht über die Griechenland-Politik der EU nicht weiter äußern. Nach seiner Ansicht sei in dem Text alles zusammengefasst, was er dazu zu sagen habe, erklärte seine Sprecherin Hilke Ohsoling am Samstag auf dapd-Anfrage. Aus den Reihen der CDU musste sich der Literaturnobelpreisträger unterdessen harsche Kritik anhören.

Noch’n Gedicht Wo wäre Günter Grass ohne Griechenland?
FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung – 26.5. 20:30
26.05.2012 · Ein paar Schlagwörter zu Griechenland, der Antike und Europa, verschrobene Sätze, unsinnige Genitivkonstruktionen – das Satiremagazin „Titanic“ hätte die Persiflage eines Grass-Gedichts auch nicht besser hinbekommen.

Mehr bei Google

 

 

3 Comments on “101. Wandelbare Elefanten

  1. herr w. aus f. hat’s also geschafft, ein paar stunden lang für verwirrung zu sorgen, das ist gar nicht mal übel. schade aber, dass ihm das nicht schon beim israel-gedicht eingefallen ist, denn das jetztige war eigentlich ausgewogener, diskutabler usf.

    Gefällt mir

  2. es ist jetzt 1am mez. – eben veröffentlichte ich einen artikel auf lyrikzeitung.com über grass‘ griechenland-gedicht in der sz, musste es nach einer halben stunde zurücknehmen, weil die faz behauptete, die sz sei einem fake der titanic aufgesessen, die es geschafft habe, der sz-redaktion den text unter dem namen günter grass unterzujubeln. lyrikzeitung ist jetzt auf dem neuesten stand, auf der sz-homepage hingegen prangt das gedicht in vollem glanz. haben die etwa noch nichts gemerkt oder ist es verlegenheit? das wäre ein top-mediencoup der titanic, sollte es sich bewahrheiten. noch aber herrscht unsicherheit, weil es im netz erste gerüchte gibt, auch der faz-artikel sei eine ente bzw satire, das möchte ich jetzt mal abwarten. schon spannend, kann das mal bitte trending topic werden?! – bei fb, twitter, in den zeitungen und und….

    Gefällt mir

  3. oh, sie haben mich auf dem falschen fuß erwischt. die sz wurde selbst auf den arm genommen. von wem? von der titanic. und weil das wirklich lustig ist, kann ich gut mit der eigenen schmach leben.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: