56. Die Gewinner des 18. open mike

Die Juroren des 18. open mike haben sich entschieden: Die Preise für Prosa gingen an Jan Snela für den Text „Milchgesicht“ und an Janko Marklein für den Text „Wir stellen uns nicht dumm an“. Der in diesem Jahr bereits zum vierten Mal vergebene Lyrikpreis ging an Levin Westermann. Eine lobende Erwähnung ging an Katharina Hartwell für den Text „Göteborg“ Der open mike wird von der Literaturwerkstatt Berlin und der Crespo Foundation ausgelobt und ist mit insgesamt 7500,- EURO dotiert.

Der Preis der taz-Publikumsjury ging an Sebastian Polmans für den Text „Über Peanuts, mich und andere Sachen“.

Aus den 700 eingegangenen gültigen Bewerbungen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum wählten sechs Lektoren aus renommierten Verlagen die 20 Autoren und Autorinnen aus, die am 13. und 14. November 2010 beim Finale in der Wabe in Berlin ihre Texte vortrugen. Die Juroren Hanns-Josef Ortheil, Ilija Trojanow und Anja Utler kürten die Gewinner.

Der open mike hat sich, seitdem er 1993 zum ersten Mal verliehen wurde, zum wichtigsten deutschsprachigen Literatur-Nachwuchswettbewerb entwickelt und ist Karrieresprungbrett für junge Autoren. Gewonnen haben ihn u.a. Karen Duve, Kathrin Röggla, Jochen Schmidt, Terézia Mora, Tilman Rammstedt, Rabea Edel, Jörg Albrecht und Judith Zander.

Die Gewinner:

Janko Marklein, geboren 1988 in Bremen. Seit Oktober 2008 Studium am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Seit Oktober 2009 Studium der Philosophie an der Universität Leipzig. Längere Aufenthalte in Argentinien, Polen und Chile. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien, unter anderem in »manuskripte«, »poetmag« und »BELLA triste«.

Sebastian Polmans, geboren 1982, veröffentlichte zuletzt in »manuskripte«, »Style and the familiy tunes«, »[K]améleon« und »Am Erker«. Geistes- und musikwissenschaftliche Studien an Universitäten in Siegen, Hildesheim und Rom. Er war Mitherausgeber der Literaturzeitschrift »BELLA triste«.

Jan Snela, geboren 1980 in München, studiert in Tübingen Komparatistik, Allgemeine Rhetorik, Slawistik und am »Studio für Literatur und Theater«. Teilnahme an den Lesungsreihen »Bunter Abend« und »buch & bühne«. 2009 belegte er den zweiten Platz beim Literaturwettbewerb »Cross over« der Schreibwerkstätten baden-württembergischer Universitäten.

Levin Westermann, geboren 1980 in Meerbusch. Studierte Philosophie und Soziologie in Frankfurt am Main. Seit 2009 Studium am Schweizerischen Literaturinstitut Biel / Bienne. Publizierte in diversen Literaturzeitschriften, zuletzt in »entwürfe« (Heft 61 / März 2010) und »manuskripte« (Heft 188 / Juni 2010).

Die Gewinner des open mike gehen direkt im Anschluss auf Lesereise, Termine:

Die Wettbewerbstexte sind als Anthologie im Allitera Verlag erschienen und im Buchhandel oder unter www.allitera.de erhältlich.

Am 21.11.2010 um 0:05 Uhr sendet Deutschlandradio Kultur die Reportage „18. open mike“.

Der open mike ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Literaturwerkstatt Berlin und der Crespo Foundation in Zusammenarbeit mit der WABE und dem Allitera Verlag.

2 Comments on “56. Die Gewinner des 18. open mike

  1. im sommer 1993 fand das ECHTE open mike als finale des 1.socialbeat festivals im kunsthaus acud statt, moderiert von keinem geringeren als HEL ToussainT mit zylinder 😉 auftretende dichter waren u.a. Alex Nitsche & Nuje Zander…
    http://knk.punapau.dyndns.org/publisher/site/knk/public/obj/page.php?obj=2640
    jeder muß seine sogenannte SEELE und seinen inneren HIMMEL befragen, wo die ohren gerne hin(ge)hören, um nicht zu schmer-Zen ;-P

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: