102. Die Jury des 18. open mike ist benannt

Die Autoren Ilija Trojanow, Hanns-Josef Ortheil und Anja Utler sind die Juroren des 18. open mike. Sie werden im November in Berlin die drei besten deutschsprachigen Nachwuchsautoren küren, wobei ein Preis für Lyrik vergeben wird. Die Preise sind mit insgesamt 7.500 EUR dotiert.

In diesem Jahr nutzten knapp 700 junge Autoren ihre Chance zum Start in den Literaturbetrieb und sandten ihre Texte zum 18. open mike ein, 110 von ihnen bewarben sich mit Lyrik. Sechs Lektoren aus renommierten deutschsprachigen Verlagen wählen nun aus den anonymisierten Einsendungen bis zu 22 Nachwuchsautoren aus, die am 13. und 14. November beim Finale in Berlin an den Start gehen und ihre Texte dem Publikum und der Jury präsentieren. Die Wettbewerbstexte erscheinen im November als Anthologie im Allitera Verlag.

Traditionell lesen am Vorabend des Wettbewerbs mit Inger-Maria Mahlke, Leif Randt und Judith Zander Finalisten und Preisträger der letzten Jahre aus ihren Debüts.

Der open mike ist der wichtigste deutschsprachige Nachwuchs-Literaturwettbewerb, die Lesungen haben Kultstatus. Verleger, Lektoren und Agenten finden während des open mike „ihren“ literarischen Nachwuchs. Er ist für viele Autoren zum Sprungbrett ihrer Karriere geworden, zahlreiche bekannte Schriftsteller wie Karen Duve, Kathrin Röggla, Terézia Mora, Zsuzsa Bánk, Jochen Schmidt, Tilman Rammstedt, Markus Orths, Ariane Grundies, Christian Schloyer und Jörg Albrecht begannen ihre Laufbahn beim open mike.

Weitere Informationen unter www.literaturwerkstatt.org und www.crespo-foundation.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: