133. Junge Literatur in Österreich

Überzeugend verknüpft Hanno Millesi (Jg. 1966) Momentaufnahmen aus dem Leben seines Erzählers mit dem Tod von Künstlern, die durch Unfälle starben oder freiwillig aus dem Leben schieden. Lisa Spalt setzt sich in ihrem spielerischen und gleichzeitig dichten Text Loop mit der „Poetik der Reproduktion“ auseinander. Die Lyrik-Beiträge von Judith Pfeifer (Jg. 1975) und Robert Kleindienst (Jg. 1975) überzeugen weniger, was an der Auswahl der Gedichte liegen mag. Breit hingegen ist der Autorenpool der Anthologie. Neben noch neuen Namen wie Bernhard Strobel und Cornelia Travnicek präsentiert der Band auch schon feuilletonbekannte Autoren wie Anna Kim, Ann Cotten, Andrea Grill oder Paul Divjak.

Wie die in den letzten Jahren erschienenen Anthologien Zum Glück gibt’s Österreich, Swiss Made und Zeitzonen (für Deutschland) bietet auch die zeichensetzung einen guten Überblick – repräsentativ kann und will sie nicht sein. Ein gelungener Versuch, „die Einsamen mit der Poesie und das Kollektiv der Einsamkeit besser zu verknüpfen“, sind sie allemal. / Stefan Gmünder, ALBUM – DER STANDARD 24./25./26.09.2009

Regina Hilber, Thomas Ballhausen, Barbara Zwiefelhofer (Hrsg.), “ …zeichensetzung. zeilensprünge. Junge Literatur in Österreich“ . € 18,-/192 Seiten. Luftschacht, Wien 2009

Hinweis:
Der besprochene Band wird am 28.10. um 19 Uhr im Wiener Literaturhaus (Zieglergasse 26 a)präsentiert. Es lesen Andrea Grill, Hanno Millesi und Bernhard Strobel. Der Eintritt ist frei.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: