Endlich erlöst

Mir ist, als wachte ich vom Tod auf oder jedenfalls von einer langen Zeit der Bewußtlosigkeit. Ich weiß nicht, wie oft heute das Telefon geklingelt hat. Wie oft ich freudig mit Irakern und Irakerinnen, die ich gar nicht kenne, halluziniert habe. Jeder will an diesem Tag seine Freude ausdrücken.“ / Khalid al-Maaly: Endlich erlöst. Wie ich den Fall Bagdads erlebte. FAZ 11.4.03

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: