Schlagwort: Henriette Hardenberg

Hände

Henriette Hardenberg (* 5. Februar 1894 in Berlin; † 26. Oktober 1993 in London) Zwei Dichterinnen, die am morgigen 5. Februar Geburtstag haben. Deshalb die ältere der beiden schon heute. Hände Wie seltene Tiere gehn sie auf und nieder Und liegen tief im Meeresgrunde,… Continue Reading „Hände“

Requiem

An diesem Tag 1948: Die deutsche Dichterin Henriette Hardenberg, die 1937 vor den Nazis nach England geflohen war, wird britische Staatsbürgerin. Henriette Hardenberg (geboren 5. Februar 1894 in Berlin; gestorben 26. Oktober 1993 in London) REQUIEM Meine Mutter sitzt im Blütenschnee, Vögel in ihren… Continue Reading „Requiem“

Sterben

Henriette Hardenberg (* 5. Februar 1894 in Berlin; † 26. Oktober 1993 in London) Sterben Noch in bleichem Hoffen, Wie ein Licht, das flackert, Um den Docht des Lebens, Fällt empfindlich sichtbar, Sachte bröckelnd, Das Gerüst des Menschen, Rasch zersplittert. Draußen dröhnt die Stadt… Continue Reading „Sterben“

Du Mann, den ich liebe

Henriette Hardenberg Eigentlich Margarete Rosenberg (* 5. Februar 1894 in Berlin; † 26. Oktober 1993 in London), expressionistische Dichterin Frühling Birkenweißes Bein, Liebeslandschaft, Hüften, Ihr Blumenbalkon, Zart und verwildert, Vollduftender Märzbecher, Du Mann, Den ich liebe! Aus: Henriette Hardenberg: Südliches Herz. Nachgelassene Dichtungen. Hrsg. Hartmut Vollmer. Zürich:… Continue Reading „Du Mann, den ich liebe“