Schlagwort: Erich Hackl

„Leuchtbojen“

nennt der aus Sachsen stammende, seit 1965 in Weimar ansässige Lyriker Wulf Kirsten seine literarischen Vorbilder, Dichter wie Heinrich Heine, Johannes Bobrowski oder Antonio Machado, „auf die man zusteuert, wohl wissend, dass man sie nie erreichen wird“. Eine dieser Bojen ist für mich Kirsten…

Maya-Poet

Der Dichter Humberto Ak’abal gehört zu den Maya-K’iche‘, der grössten Gruppierung der Maya in Guatemala. Maya-K’iche‘ ist auch die Sprache, in der er seine lautmalerischen Gedichte schreibt. (…) Wenn die Gedichte fertig sind, überträgt er sie selbst ins Spanische (…) Erich Hackls deutsche Versionen sind eingängig,…

34. Richard Wall

Wall hat seit seinem Erstling mit Nachrichten „aus der Pendlerprovinz“ („Ringsherum Schnee“, 1987) 20 Gedicht- und Prosabände veröffentlicht, einer schöner und gehaltvoller als der andere, und doch muss man der literarischen Öffentlichkeit immer wieder aufs Neue sagen, was sie an diesem Einzelgänger hat, der…

25. Langes Gedicht

Erich Hackls episches Gedicht „Dieses Buch gehört meiner Mutter“ Beim Öffnen des Bands hält man inne. Statt auf die erwartete Hackl’sche Prosa fällt der Blick auf Gedichtzeilen, nicht gereimt zwar und nur selten regelmäßig gruppiert, aber doch klar „poetisch“ arrangiert. Über 116 Seiten hinweg,…

105. Polemik

In der „Presse“ polemisiert ein Gymnasialdirektor gegen Erich Hackls Artikel über Richard Zach (hier) – geht aber auch nicht auf die Gedichte ein: Erich Hackl hat den Nationalfeiertag zum Anlass genommen, um an den kommunistischen Widerstandskämpfer und Schriftsteller Richard Zach (1919–1943) zu erinnern. In…

91. Richard Zach

Zach ist am 27. Jänner 1943, zwei Monate vor seinem 24. Geburtstag, in Brandenburg hingerichtet worden. Eine Woche später wurde die Leiche eingeäschert, die Herausgabe der Urne an seine Familie verweigert. Während der anderthalbjährigen Haft hatte Zach in den Zuchthäusern Karlau bei Graz und…

87. Ernesto Cardenal 85

Zum heutigen 85. Geburtstag des nikaraguanischen Dichters Ernesto Cardenal schreibt Erich Hackl, ND 20.1.: Diese Talleres de Poesía, an denen Soldatinnen, Tagelöhner und Kleinbauern teilnahmen, auch solche, die im Zuge der Alphabetisierung eben erst Lesen und Schreiben gelernt hatten, sollten die vorhin erwähnte Kette…