Leseecke 13

FullSizeRenderLeseecke ist eine Rubrik, die sich der Veröffentlichung aller 154 Sonette Shakespeares in Günter Plessows Übersetzung und dem Originaltext (bei Signaturen) anschließt und hier Leseecke und Forum zur Diskussion über die Sonette und / oder Übersetzungen sein kann. Jedenfalls ich werde an 154 Tagen (mit Zwischenraum, um durchzuschaun) mir jeweils eins der Sonette vornehmen und hier den Originaltext und zusätzliches Material anbieten. Einladung zum Pendeln von Shakespeare zu Plessow und zurück (wenns sein muß auf Umwegen über Schlegel/Tieck, Bodenstedt, George, Kraus & Co). (Die Zahl neben dem Wort Leseecke ist die Nummer des Shakespearesonetts). Zur Originalschreibweise: u / v und i / j sind fast regellos austauschbar, liue lies live, ioy lies joy.
Sonette 8-14 bei Signaturen hier
Bisherige Folgen der Leseecke hier.

13

O That you were your selfe, but loue you are
No longer yours, then you your selfe here liue,
Against this cumming end you should prepare,
And your sweet semblance to some other giue.
So should that beauty which you hold in lease
Find no determination, then you were
You selfe again after your selfes decease,
When your sweet issue your sweet forme should beare.
Who lets so faire a house fall to decay,
Which husbandry in honour might vphold,
Against the stormy gusts of winters day
And barren rage of deaths eternall cold?
    O none but vnthrifts, deare my loue you know,
    You had a Father, let your Son say so.

Einige Anmerkungen zum Text:

your selfe yourself im Erstdruck immer in 2 Wörtern. Hier möglicherweise mit Emphase „dein (wahres) Selbst“. Dies ist das erste Sonett, das als Anrede „you“ statt „thou“ benutzt, was möglicherweise intimer als das schon als „poetisch“ empfundene „thou“ wirkte. but loue you are but, love, you are (hier zum ersten Mal in den Sonetten „love“ als Anredeform benutzt)

semblance Gestalt

6 determination Ablauf, Ziel, Ende; in der juristischen Sprache der Terminus für ein Ende des „lease“, Leihens

7 You selfe vgl. zu V.1 – andere Ausgaben haben yourself. decease Tod 

8 issue Nachkommen(schaft)

10 husbandry Haushalten

13 vnthrifts Verschwender

 

 

Deutsche Fassung von Ludwig Fulda (1913)

13

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: