Aus Ungarn

Auch keine Lyrik. Eine Nachricht aus dem mitteleuropäischen Land:

Das Philosophische Institut der Ungarischen Akademie der Wissenschaften hat beschlossen, das Georg-Lukács-Archiv in Budapest zu schließen. Besagtes Archiv wurde 1972 gegründet. Es befindet sich in der fünften Etage des Hauses Belgrád rakpart 2, in unmittelbarer Nähe der Budapester Freiheitsbrücke. / Der Standard

Ältere Nachrichten aus Ungarn:

  • Ungarischer Autor Ákos Kertész erhält Asyl in Kanada hier
  • „Es wird nichts verboten, sondern ausgehungert“ hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: