Schlagwort: Rudolf Hagelstange

49. Nachkriegsberühmtheit

Rudolf Hagelstange ist als Schriftsteller überliefert, der vor allem mit seiner Lyrik nach 1945 gesamtdeutsche Bedeutung erlangte und in beiden deutschen Staaten mehrere Auflagen erreichte. Er suchte inmitten der zeitbezogenen Konflikte von einer christlichen Position aus eine verlässliche Zuflucht in einem „abstrakten Humanismus“. In… Continue Reading „49. Nachkriegsberühmtheit“

97. Klar

Es ist klar, dass ein Haus, das sich der Literatur verschrieben hat, Rudolf Hagelstange, den Schriftsteller und Dichter aus Nordhausen, der am 14. Januar 2012 seinen 100. Geburtstag hat, in das Programm aufnimmt… / Neue Nordhäuser Zeitung

5. Der Säntis

Es ist erstaunlich, wie viele Dichter die majestätische Berglandschaft, das Schweizer Felsmassiv „Alpstein“ und seinen „König“, den Säntis, besungen, gar zum Symbol der Heimatliebe gemacht haben. Eine Anthologie legt davon Zeugnis ab. Gesucht, gefunden und zusammengestellt wurden die vielfältigen poetischen Zeugnisse vom Schweizer Autor,… Continue Reading „5. Der Säntis“