Übergriff

Das Berliner Künstlerprogramm des DAAD hat mit Bestürzung erfahren, daß sein aktueller Gast, der kenianische Schriftsteller Binyavanga Wainaina, von einem Berliner Taxifahrer tätlich angegriffen worden ist. Wir verurteilen diesen Übergriff aufs Schärfste und sind beschämt, dass Gewalttaten dieser Art bei uns geschehen können. Das Berliner Künstlerprogramm des DAAD steht mit seiner Arbeit für eine Kultur des Willkommens, für Toleranz, für internationalen künstlerischen Dialog und die Abwesenheit von Differenz. Wir alle sind gleichermaßen Fremde, die einander mit ihren jeweiligen Kulturen begegnen. Nur so kann echtes Zusammenwirken gelingen.

Das Berliner Künstlerprogramm des DAAD steht in engem Kontakt mit Binyavanga Wainaina und wird ihn in dieser Situation nach Kräften unterstützen.

Hier sein Bericht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: