Staubschwinge

«‹Route dégradée› ist ein viel / schöneres Wort als / Strassenschäden», so beginnt eines von Jürgen Brôcans Gedichten. Die sprachliche Differenz, die bei einer Fahrt durch Belgien registriert wird, scheint eher beiläufiger Natur zu sein, entpuppt sich aber als wichtig. Sie wird im Folgenden fruchtbar gemacht und leitet über zu dem Bild einer Landschaft, die historische Spuren trägt und geprägt ist von Veränderungen. Jürgen Brôcan ist leidenschaftlich gerne zwischen Sprachen unterwegs, als Leser, als Übersetzer und auch als Lyriker. Als Skeptiker zudem gegenüber den Worten: «Schuppenflügler / ist ein allzu rauhes Wort, / schöner wäre Staubschwinge», heisst es im Gedicht «Sommervogel». / Martin Zingg, NZZ

Jürgen Brôcan: Holzäpfel. Gedichte. Edition Rugerup, Berlin 2015. 155 S., Fr. 31.90.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: