41. Elias, Ilias und Ulysses

Die Dichterin weitet ihre Welt. Von Sofia, wo sie 1963 geboren wurde, reist sie in ihren Gedichten zu den Felsenklöstern von Meteora nach Thessalien, reist nach Ithaka, Odysseus entgegen, bis nicht nur sie das Ionische Meer kennt, vielmehr das antike Meer sie, die Bulgarin, „erkennt“. Sie fährt von Sofia mit dem Bus nach Plovdiv und nach Russe (Rustschuk) an der Grenze zu Rumänien, wo Elias Canetti geboren wurde. Später heißen die Ziele Italien, Kalifornien,New York, Cambridge oder Paris, Stuttgart und Berlin, wo sie heute lebt und auf Deutsch schreibt, in der Sprache, die sie, so liest man, als ihre fünfte erlernte. (…)

Als Dichterin hat sie den Ehrgeiz, in mehreren Sprachen zu schreiben und zu publizieren. „Die Sprache ist wie Wasser. / Beim Halten verliert man sie, / im Fließen hat sie Bestand…“ Die „Diskussionen über Form und Inhalt“ interessieren sie weniger als die fließenden Prozesse, „die das eine mit dem anderen verbinden“.

Tzveta Sofronievas Texte im neuen Band „Landschaften, Ufer“ sind vielfach kolloquialer und geselliger Natur. Die Dichterin schreibt einen Brief an einen Kollegen. Von einem Projekt der „Globalisierung des Wissens“ ist die Rede. Sie empfängt die poetische Flaschenpost eines nigerianischen Autors, führt im Gedicht Gespräche mit Joseph Brodsky, der sie auf Zbigniew Herbert, W. H. Auden und auch auf Rilke anspricht. Zu Brodsky gesellt sich die Achmatova, zu Ilija Trojanow Yoko Tawada.

Von ihr, der japanischen Freundin in Berlin, lernt sie, mit fremdem Blick Europa zu verstehen, wie sie „brasilianischen Kaffee mit indischem Zimt“ zubereitet: „wenn wir die Worte zusammenbringen, / unterhalten sich die Welten von Neuem, wie damals, / bei der Empfängnis der Sprache. Elias, Ilias und Ulysses / teilen sich das Brot.“ / Herbert Wiesner, Die Welt

Tzveta Sofronieva: Landschaften, Ufer. Edition Lyrik Kabinett bei Hanser, München. 128 S., 14,90 €

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: