Schlagwort: Jabbar Yassin Hussin

Berliner Literaturfestival 2003

Zum Berliner Literaturfestival schreibt Susanne Ostwald in der NZZ: Daher wurden diese Länder [Irak, Algerien, Kuba und Südafrika] hauptsächlich von Exilanten vertreten – beispielsweise von der algerischen Autorin Leïla Marouane, die heute in Paris lebt und mit ihrem Landsmann Boualem Sansal diskutierte, der in… Continue Reading „Berliner Literaturfestival 2003“