Schlagwort: Emmy Ball-Hennings

Wach ich oder bin ich tot?

Emmy Hennings (* 17. Januar 1885 in Flensburg; † 10. August 1948 in Sorengo bei Lugano) Aether An die Scheiben schlägt der Regen, Eine Blume leuchtet rot, Kühle Luft weht mir entgegen, Wach ich oder bin ich tot? Eine Welt liegt weit, ganz weit;…

O, ihr Schwestern von den Gassen

Emmy Hennings (Ball-Hennings) (* 17. Januar 1885 in Flensburg; † 10. August 1948 in Sorengo bei Lugano) IM KRANKENHAUSE Alle Herbste gehn an mir vorüber. Krank lieg ich im weißen Zimmer, Tanzen möchte ich wohl lieber. An die Geigen denk ich immer. Und es flimmern…

Ätherstrophen

Emmy Hennings (Emmy Ball-Hennings, * 17. Januar 1885 in Flensburg; † 10. August 1948 in Sorengo bei Lugano) ÄTHERSTROPHEN Jetzt muß ich aus der großen Kugel fallen. Dabei ist in Paris ein schönes Fest. Die Menschen sammeln sich am Gare de l’est Und bunte…

Aufhängen

Emmy Hennings (Emma Maria Ball-Hennings, * 17. Januar 1885 in Flensburg; † 10. August 1948 in Sorengo bei Lugano) AUFHÄNGEN Ein Mann hängt sich auf und beobachtet sich. Er spielt mit seinen Beinen. Er möcht um seine Dummheit weinen. Obgleich das Leben von ihm…

Aufhängen

Emmy (Ball-)Hennings Emmy Hennings oder Emma Maria Ball-Hennings (* 17. Januar 1885 in Flensburg; † 10. August 1948 in Sorengo bei Lugano) AUFHÄNGEN Ein Mann hängt sich auf und beobachtet sich. Er spielt mit seinen Beinen. Er möcht um seine Dummheit weinen. Obgleich das…

Growing charm of Dada

The group, which became known as Dadaists, consisted of three Germans (Hugo Ball, Richard Huelsenbeck, Emmy Hennings), one Alsatian (Hans Arp), two Romanians (Marcel Janco and Tristan Tzara), and the Swiss Sophie Taeuber. They were soon joined by Walter Serner, an Austrian born in…

35. Ich habe auch Cherry getrunken

Bei fixpoetry ein Gedicht von Emmy Ball-Hennings mit einer Einleitung von  Stefanie Golisch: An Ninon Hesse, die zweite Frau Hermann Hesses, mit dem sie bis an ihr Lebensende in regem brieflichen und persönlichen Kontakt stand, schrieb sie einmal: Publizieren Sie nach meinem Tode nur nicht…

95. Ball in Pirmasens

1886 wurde der als Dada- und Laut-Dichter berühmt gewordene Autor im pfälzischen Pirmasens geboren. Mit 25 Veranstaltungen feiert ihn seine Geburtsstadt, wo man in Andreas Meier einen würdigen, ebenfalls sprach- und lautgewandten Ball-Preisträger ehrte. Bekannt wurde Ball, der mit seiner späteren Frau Emmy Ball-Hennings…